Tiroler Wissenschaftsförderung

Die nächste Ausschreibung findet voraussichtlich vom 01.02.2020 bis 31.03.2020 statt.


Die „Tiroler Wissenschaftsförderung“ wurde auf Initiative des Landes Tirol zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung und des wissenschaftlichen Nachwuchses in Tirol sowie zur Sicherung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit der wissenschaftlichen Forschung geschaffen.

Zielsetzung:

Die finanzielle Unterstützung von WissenschaftlerInnen und dem wissenschaftlichen Nachwuchs aller Tiroler Universitäten, aller Tiroler Fachhochschulen, der Pädagogischen Hochschule Tirol sowie der KPH Edith Stein trägt in bedeutendem Maße zur Stärkung des Wissenschafts- und Forschungsstandortes Tirol („Campus Tirol“) bei und liegt daher im wesentlichen Interesse des Landes Tirol.

Grundlage bilden die  Förderrichtlinien und das  Forschungs-Förderungs-Schwerpunktprogramm vom 01. Juli 2017.

Die Tiroler Wissenschaftsförderung fördert:

  • WissenschaftlerInnen und wissenschaftlichen Nachwuchs sowie rechtsfähige wissenschaftliche Einrichtungen der Universität Innsbruck, der Medizinischen Universität Innsbruck und der Fachhochschulstudiengänge in Tirol (MCI, Innsbruck, und FH Kufstein) für wissenschaftliche Forschungsprojekte im Inland und im Ausland
  • Sonstige inländische und ausländische WissenschaftlerInnen für wissenschaftliche Forschungsprojekte an der Universität Innsbruck, der Medizinischen Universität Innsbruck oder einem Fachhochschulstudiengang in Tirol

Weitere Informationen: