leicht lesen - leicht verstehen

leichter lesen - leichter verstehen

Aus den von innovia vorgestellten „Kriterien leicht lesen – Kriterien leicht verstehen“ werden folgende Festlegungen (teilweise) übernommen.


Leicht lesen

  • Schrift-Art:Arial
  • Schrift-Art:keine Formatierung in Word-Art
  • Schrift-Größe:12 Punkt
  • Schrift-Format:Keine Blockschrift und nicht Kursiv
  • Text-Ausrichtung:linksbündig, (kein Blocksatz)
  • Zeilenabstand: 1,5 Zeilen
  • Absatzkontrolle: Sinneinheiten auf einer Seite
     ganzer Satz auf einer Seite
  • Absatzgröße: auf Überischtlichkeit und Sinn achten;
    Absätze möglichst kurz und auf einer Seite
  • Bilder: linksbündig, Beschriftungstext darunter
  • Kontrast: Hintergrund weiß, Schrift schwarz
    keine Bilder als Hintergrund
  • Text-Teile und Bilder nicht drehen oder verzerren
  • Keine Silbentrennung
  • Querverweise:Erklärungen ausschließlich im Vorspann oder im 
     Wörterbuch angeschlossen.
     Kein "siehe Seite..." . "siehe Anhang"; Keine Fußnote
  • Maßeinheiten:größer als 1 Meter:
    Maßeonheiten in Meter und Meter wirdausgeschrieben
    4,5 Meter, nicht 4,50 Meter
    2 bis 2,5 Meter, nicht 2,0 bis 2,5 
  • kleiner als 1,00 Meter:
    Maßeinheiten in Zentimeter ausgeschrieben
    2,5 Zentimeter, 25 Zentimeter
    1,5 Zentimeter, nicht 1,50
    2 Zentimeter, nicht 2,0 cm
  • kleiner als 1 Zentimeter:
    Maßeinheiten in Millimeter ausgeschrieben
  • Bereichsangaben vom kleineren Wert ausgehend
     80 bis 180 Zentimeter
    2 bis 20 Millimeter
  • Adressen:Max Mustermann
    Musterstraße 1
    1234 Musterdorf
  • Telefonnummern:ohne Trennzeichen, mit Leerzeichen
    0676 84 38 43 (statt 0676/843843)
  • Datum: 14. März 2008
  • Uhrzeit:von 09:00 bis 10:00 Uhr
  • Bindestrich:Leerzeichen vor und nach Bindestrich
  • Wichtiges:hervorheben = fett schreiben

Leicht verstehen

  • Überschriften: möglichst kurz
    deutlich sichtbar
    bei längeren Texten ein eigenes Deckblatt
    (mit Inhaltsangabe und Zusammenfassung)
  • Fachwörter und Fremdwörter werden entweder vermieden, oder unterschrichen,
    bildlich und textlich in einem Wörterbuch erklärt
  • Am Anfang werden zB Begriffe wie ÖNorm und Normungsinstitut erklärt
  • Keine Fußnoten!
  • Zusammengesetzte Wörter werden, wenn nicht vermeidbar, unterstrichen und bidlich und textlich
    in einem Wörterbuch erklärt
  • Die von der leichten Sprache vorgeschlagene Variante mit Bindestrich wird vermieden
  • Wortspiele:sprachtliche Bilder, Sprich-Worte, Vergleiche
    auf Notwendigkeit überprüfen, besser weglassen
  • unechte Hauptwörter werden vermieden, wenn vermeidbar und sinnvoll
    (beim Öffnen, in der Dunkelheit)
  • [Quellenangaben] Erklärungen Querverweise werden in eckige Klammern geschrieben
    zB [siehe ÖNorm V2102-1 4.4.3] [siehe Wortregister]
  • direkte Rede:wenn sinnvoll
  • aktive Sprache: wird verwendet, wo immer sie sinnvoll möglich ist
  • Satzbau: Kurze Sätze
    15 Worte je Satz
    keine Einschubsätze
  • Satzzeichen: Keine Klammern () Strich-Punkte; Gedanken-Striche-
    Punkt oder Beistrich genügen als Satzzeichen
  • Abkürzungen:Möglichst keine Abkürzungen
    Notwendige Abkürzungen werden unterstrichen
    und im Wörterbuch erklärt
    Eur ausschreiben
    % - Zeichen ist für die Zielgruppen vorteilhafter
    Titel ausschreiben doer weglassen (wesentlich oder nicht)