Mietzins- und Annuitätenbeihilfe

Wohnblock

Mietzinsbeihilfen sind monatliche Zuschüsse des Landes zum Wohnungsaufwand von nicht wohnbaugeförderten Mietwohnungen, Annuitätenbeihilfen sind monatliche Zuschüsse des Landes zum Wohnungsaufwand von nicht wohnbaugeförderten Vorhaben im Eigentum (Eigentumswohnungen, Reihenhäuser usw.).

Die Mietzins- und Annuitätenbeihilfenaktion ist eine Förderung des Landes und jener Gemeinden, die sich an dieser Aktion beteiligen und einen 30%igen Beitrag zu den Kosten der im jeweiligen Gemeindegebiet ausgezahlten Beihilfen leisten.

1. Welches Objekt wird gefördert?

Die "gebäudebezogenen" Voraussetzungen für diese Förderungen

2. Wer bekommt die Förderung?

Die "personenbezogenen" Voraussetzungen für diese Förderungen

3. Art und Höhe der Förderung?

Förderungen stehen zur Verfügung

4. Abwicklung der Förderung?

Zuerst Ansuchen, dann Bewilligung, zuletzt Auszahlung

5. Formulare

 A18 Ansuchen Mietzinsbeihilfe
 A19 Ansuchen Annuitätenbeihilfe
 F8a Mietenbestätigung
 F65 Kreditbestätigung

Einreichstellen für Mietzins- oder Annuitätenbeihilfenansuchen
Das Ansuchen um Gewährung einer Mietzins- oder Annuitätenbeihilfe ist beim zuständigen Gemeinde(Stadt)amt, im Bereich der Stadt Innsbruck beim Stadtmagistrat Innsbruck einzureichen.