Zusatzförderung Bonus - klimafreundliches Heizsystem

Der Austausch alter Heizungsanlagen oder Kessel auf Basis fossiler Brennstoffe (Öl, Gas, Kohle/Koks-Allesbrenner, strombetriebene Nacht- oder Direktspeicheröfen) gegen ein hocheffizientes alternatives System wird gefördert. Diese Förderung wird zusätzlich zur Förderung für Einzelbauteile oder zur Ökobonusförderung (umfas­sende, thermisch-energetische Sanierung) gewährt.

Die Altanlage ist ordnungsgemäß zu entsorgen (Bestätigung Formblatt F97 ; Verkauf/Weitergabe der Altanlage wird nicht akzeptiert).

Förderung

  • Zuschuss in der Höhe von EUR 3.000,--
  • Der Bonus wird einmal pro Gebäude gefördert.