Meldung

Forsttagsatzungen 2018

Der öffentliche Teil der Forsttagsatzungen 2018 wird heuer im Jänner und Feber für den jeweiligen Försterdienstbezirk in einer Gemeinde abgehalten:

Kategorien: BH Lienz
Wald

Selbstverständlich sind auch interessierte Nichtwaldbesitzer zu diesen Informationsveranstaltungen über den Wald herzlich eingeladen. Die BFI Mitarbeiter und die jeweiligen Waldaufseher berichten bei der Forsttagsatzung über das Forstjahr 2017. Es wird ein Rückblick über die forstlichen Schwerpunkte der letzten Jahre im Försterdienstbezirk gegeben und die Zielsetzungen für die Zukunft dargelegt. Die Baumartenveränderung und steigende Käfergefahr durch die Klimaerwärmung ist bereits deutlich im forstlichen Alltag bemerkbar. Aus forstlicher Sicht war das Jahr 2017 ein „durchschnittliches“ Jahr mit einem konstant hohen Holzeinschlag und entsprechenden Aufforstungszahlen. Die Borkenkäferschäden haben sich deutlich reduziert, sind aber regionsweise immer noch deutlich spürbar. Aufgrund von diffusen Schneebruchschäden nach dem ersten Schneefall im Herbst 2017 ist es unbedingt notwendig, das Schadholz im kommenden Frühjahr aufzuräumen, um die neuerlichen Borkenkäferschäden gering zu halten. Für das kommende Forstjahr ist daher wieder ein großes Augenmerk auf die rechtzeitigen und richtigen Gegenmaßnahmen zu legen.

Downloads