Kostenlose PCR-Gurgeltestungen in Gemeinden Thaur, Fulpmes und Kappl am Osterwochenende

Anmeldungen demnächst über www.tiroltestet.at

Kategorien:  BH InnsbruckBH LandeckCoronaGesundheit
Pressemeldung zu Tirol testet
  • Nach erhöhtem Infektionsgeschehen Aufruf an Bevölkerung, sich testen zu lassen
  • Anmeldungen demnächst über www.tiroltestet.at
  • Aufruf an Bevölkerung von Telfs, bestehendes Testangebot vermehrt zu nutzen

In den Gemeinden Thaur und Fulpmes im Bezirk Innsbruck-Land ist die Bevölkerung am kommenden Samstag, Sonntag und Montag dazu aufgerufen, sich vorsorglich mittels kostenlosem PCR-Gurgeltest auf das Coronavirus testen zu lassen. Diese Maßnahme hat die Gesundheitsbehörde in Abstimmung mit den betroffenen Gemeinden und dem Corona-Einsatzstab des Landes Tirol beschlossen, um mit zielgerichteten Testungen ein detaillierteres Bild über das Infektionsgeschehen in diesen Gemeinden zu erhalten. Auch in der Gemeinde Telfs sind die EinwohnerInnen aufgerufen, das bestehende Testangebot über das Osterwochenende vermehrt zu nutzen.

„In der Gemeinde Thaur sind mit Stand heute, Donnerstagmittag, 33 Personen aktiv mit dem Coronavirus infiziert, die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 730. In der Gemeinde Fulpmes sind 44 Personen aktiv infiziert, die 7-Tage-Inzidenz liegt dort bei 823. Aufgrund der erhöhten Zahlen haben wir in Abstimmung mit den Gemeinden beschlossen, die Bevölkerung vermehrt zu testen, um einen möglichst umfassenden Einblick in das Infektionsgeschehen zu erhalten. Es geht darum, eine weitere Verbreitung des Virus bestmöglich einzudämmen und mit dem Testangebot weiteren Maßnahmen wie einer Testpflicht bei der Ausreise aus den beiden Gemeinden bestmöglich vorzubeugen“, informiert Bezirkshauptmann Michael Kirchmair.

„Wir appellieren an alle Bewohnerinnen und Bewohner unserer Gemeinden und alle Personen, die sich in Thaur und Fulpmes vermehrt aufhalten, sich im Rahmen dieses Angebots unbedingt testen zu lassen. Nur gemeinsam können wir das Virus bekämpfen und die Infektionszahlen drücken, um weiteren Maßnahmen wie etwa eine Ausreisetestpflicht aus unseren Gemeinden abzuwenden“, betonen Christoph Walser, Bürgermeister von Thaur und Robert Denifl, Bürgermeister von Fulpmes.

Die Testungen in Form von PCR-Gurgeltests werden jeweils in der Volksschule Thaur und im Gemeindezentrum/Theatersaal Fulpmes am kommenden Samstag, Sonntag und Montag von 8 bis 12 Uhr und von 17 bis 20 Uhr angeboten.

Anmeldungen sind demnächst unter www.tiroltestet.at möglich. Auch eine telefonische Anmeldung über die Gesundheitshotline 1450 ist möglich.

PCR-Gurgeltestungen in Kappl

Auch in Kappl im Bezirk Landeck sind die BürgerInnen aufgerufen, sich vorsorglich mittels PCR-Gurgeltest über das kommende Osterwochenende auf das Coronavirus testen zu lassen. Die Testungen werden von Samstag, 3. April, bis Montag, 5. April, jeweils von 7.30 bis 10.30 Uhr im Gemeindesaal angeboten. „Wir haben in Kappl aktuell 22 Personen, die aktiv mit dem Coronavirus infiziert sind. Die 7-Tage-Inzidenz liegt derzeit bei 553. Wir rufen die Bevölkerung auf, sich im Rahmen von PCR-Gurgeltestungen am kommenden Osterwochenende unbedingt testen zu lassen, um weitere Infektionen bestmöglich einzudämmen“, appellieren Markus Maaß, Bezirkshauptmann von Landeck, und der Kappler Bürgermeister Helmut Ladner an die Kapplerinnen und Kappler.

Anmeldungen sind demnächst unter www.tiroltestet.at möglich. Auch eine telefonische Anmeldung über die Gesundheitshotline 1450 ist möglich.


Factbox: Testangebot Thaur, Fulpmes und Kappl (PCR-Gurgeltests) sowie bestehendes Antigen-Testangebot in Telfs

 

Thaur

Volksschule

Schulgasse 7

6065 Thaur

Samstag, 3. April bis Montag, 5. April, jeweils von 8 bis 12 Uhr und 17 bis 20 Uhr

 

Fulpmes

Gemeindezentrum/Theatersaal

Riehlstraße 3

6166 Fulpmes

Samstag, 3. April bis Montag, 5. April, jeweils von 8 bis 12 Uhr und 17 bis 20 Uhr

 

Kappl

Gemeindesaal

Kappl 112

6555 Kappl

Samstag, 3. April, bis Montag, 5. April, jeweils von 7.30 bis 10.30 Uhr

 

Antigen-Testungen in Telfs

Rathaussaal Telfs

Eduard-Wallnöfer-Platz 5

6410 Telfs

Montag bis Freitag von 7 bis 16 Uhr

Sa/So/Feiertag von 8 bis 16 Uhr