Kindergärten, Horte, Kinderkrippen

Allgemeine Informationen

Für Kinder bis zum vollendeten dritten Lebensjahr ist die Kinderkrippe, für Kinder ab dem vollendeten dritten Lebensjahr bis zum Besuch einer Schule ist der Kindergarten und für Schülerinnen und Schüler, die der allgemeinen Schulpflicht unterliegen, ist der Hort vorgesehen.

Die pädagogische Aufsicht über diese Institutionen obliegt den MitarbeiterInnen des Referats Kinderbetreuung.

Hier finden Sie Ihre AnsprechpartnerInnen.

Derzeit wird der „Qualifizierungslehrgang für Assistenzkräfte“ von folgenden Bildungsanbietern angeboten:

  • WIFI Tirol
  • BFI Tirol BildungsGmbH
  • Bildungsforum Innsbruck
  • BÖE – Verein „Dachverband Selbstorganisierte Kinderbetreuung Tirol“

Tiroler Kinderbetreuungseinrichtungen - Adressen

Hier finden Sie die  Adressen der Tiroler Kinderbetreuungseinrichtungen.


Landesförderungen für Kindergärten, Horte und Kinderkrippen

Hierzu werden die Daten der Kinderbetreuungseinrichtungen über ein elektronisches Formularsystem erhoben. Die Anwendung des elektronsichen Formularsystems erfolgt über das Portal Tirol. Leiterinnen und Leiter von Kinderbetreuungseinrichtungen müssen daher mit einer entsprechenden Benützerberechtigung ausgestattet werden. Informationen und Hilfe können unter der Supportnummer 0512 508 2575 angefordert werden.

  • Die FAQs "Hilfestellung für technische Probleme" zur Befüllung der Grunddatenmeldung  finden Sie hier.

 


Innerbetriebliche Kinderbetreuungseinrichtung

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und – damit zusammenhängend - die Verbesserung entsprechender Rahmenbedingungen ist der Tiroler Landesregierung ein großes Anliegen.

Darum wird allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Tiroler Landesverwaltung eine innerbetriebliche Kinderbetreuungseinrichtung angeboten.

Ganztägig - ganzjährig - für Kinder von 6 Monaten bis 10 Jahren

Dieses zusätzliche Angebot ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Alle Informationen finden Sie hier.


Wegbegleiter zur Errichtung einer Kinderbetreuungseinrichtung

  • Informationen zu baulichen Angelegenheiten und Errichtung (= Gründung) von Kinderbetreuungseinrichtungen  finden Sie hier.
  • Raum- und Funktionsprogramm auf der Basis des Tiroler Kinderbildungs- und Kinderbetreuungsgesetzes:  Kinderkrippe Kindergarten und  Hort.
  • Die Checkliste für die Errichtung einer Kinderbetreuungseinrichtung  finden Sie hier.
  • Die Checkliste für die Plangenehmigung einer Kinderbetreuungseinrichtung  finden Sie hier.

Unterlagen zum Thema Gesundheit und Hygiene in Gemeinschaftseinrichtungen und Kindergarten - Vorsorgeprogramm

Auf der Seite der Landessanitätsdirektion des Landes Tirols finden Sie alle Informationen und Downloads zum Kindergarten-Vorsorgeprogramm - klicken Sie  hier.


Was ist die schulische Tagesbetreuung und was ist ein Hort?

Die Informationen finden Sie  hier.


Schließtage in Kinderbetreuungseinrichtungen

Hier finden Sie die  Information zu den zulässigen Schließtagen in Kinderbetreuungseinrichtungen.


Anstellung von pädagogischen Fachkräften - Diplomanerkennungsverfahren

Für die Anstellung von pädagogischen Fachkräften, die ihre Ausbildung nicht in Österreich, sondern in einem anderen Staat des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz absolviert haben, ist eine erfolgreiche Anerkennung der Ausbildung ("Diplomanerkennung") Voraussetzung.

Das Merkblatt zum Verfahren dazu finden Sie  hier.


Die Verordnung der Landesregierung über die Gleichwertigkeit von fachlichen Anstellungserfordernissen für pädagogische Fachkräfte in Kinderkrippengruppen finden Sie  hier.