Über uns - Information

Startseite | Information | Kontakt | Publikationen


Symbolfoto Über uns

Das Tiroler Bildungsinstitut (TBI) ist eine Einrichtung des Landes Tirol und gliedert sich in die Bereiche  Medienzentrum und Grillhof. Das Medienzentrum unterstützt das Lernen mit Medien, stellt innovative Medien bereit, fördert die kompetente Mediennutzung, schafft Rahmenbedingungen für die Produktion und für den optimierten Einsatz von Bildungsmedien.

Unser Kundencenter und unsere Büros befinden sich in der Hofburg in Innsbruck, als regionale Medienpädagogen in den Regionen sind Jörg Heumader (West), Rudolf Widmoser (Ost) und Gerhard Urabl (Osttirol) im Einsatz.

Das Medienzentrum arbeitet nach den für die Landesverwaltung geltenden Grundsätzen der Sparsamkeit, Wirtschaftlichkeit, Zweckmäßigkeit und effizienten Nutzung aller Ressourcen. Es ist ein kundenorientiertes, nach betriebswirtschaftlichen Methoden ausgerichtetes Unternehmen mit einer schlanken Organisationsstruktur. Daher verrechnet die Einrichtung (unter Beachtung des öffentlichen Bildungsauftrags) für Dienstleistungen Gebühren. Unsere Angebote kann die gesamte Bevölkerung in Anspruch nehmen.

Wir versorgen den gesamten Bildungssektor mit Bildungsmedien, die im Medienportal LeOn „Lernen Online“ abrufbar sind oder entlehnt werden können. Wir bieten Fortbildungen und Workshops für verschiedene Zielgruppen an. Die Produktion von zeitgemäßen tirolspezifischen Bildungsmedien ist eine elementare Dienstleistung. Medienpädagogische Aktivitäten, wie die Schulfilmaktion oder Workshops beim Innsbrucker Ferienzug sind zentrale Angebotselemente. Das CineMobil bringt aktuelle Kinofilme in alle Regionen Tirols. Der medientechnische Support ist eine wesentliche Unterstützung für das Gelingen von Veranstaltungen im Bildungs- und Kulturbereich.

Wir sind vernetzt mit wichtigen Einrichtungen wie Tiroler Bildungsservice, Pädagogische Hochschule Tirol, Universität Innsbruck, Landesschulrat usw.

(Aus den Leitlinien des Tiroler Bildungsinstituts, 2011)


Startseite | Information | Kontakt | Publikationen