Förderung Familienprojekte

Allgemeine Informationen

Ziel ist die Förderung familienunterstützender Angebote in verschiedenen familienpolitischen Handlungsfeldern.

Gefördert werden folgende Maßnahmen:

  • Projekte, Aktionen, Programme, Aktivitäten von und für Familien
  • familienfördernde Bildungsmaßnahmen
  • Förderung von familienfreundlichen Impulsen in Gemeinden
  • Förderung von Familienberatungsstellen
  • Förderung von Grundlagenbeschaffung für die Expertenarbeit

Voraussetzungen

Fördernehmer/innen können Organisationen, Vereine, ProjektträgerInnen, Initiativen, Gruppen oder Einzelpersonen sein.

Fristen

Der Antrag ist vor Beginn des beantragten Förderzeitraumes einzureichen.

Zuständige Stelle

Erforderliche Unterlagen

Folgende Unterlagen sind dem Antrag hinzuzufügen:

  • Bei erstmaligem Ansuchen nähere Angaben zur Einrichtung wie Firmenbuch-/Vereinsregisterauszug, Statuten und Zielsetzungen
  • Inhaltliche Projektbeschreibung/Konzept/Detaillierte Projektkosten und –finanzierung/Finanzplan
  • Erklärung über beantragte, bereits zugesagte oder gewährte Förderungen

Kosten

Für die Antragstellung entstehen keine Kosten.

Wichtige Rechtsgrundlagen

Es sind folgende Richtlinien relevant: