Kindergeld Plus

Allgemeine Informationen

Ziel der Förderung ist, einkommensschwache Familien beim Betreuungsaufwand für ihre Kinder zu unterstützen.
Die Höhe der Förderung beträgt je nach Einkommensgrenzen 500,00 bzw. 300,00 und wird pro Kind und Förderzeitraum gewährt.
Die Auszahlung des Förderbetrages aufgrund der Förderentscheidung erfolgt im Nachhinein.

Nähere Details sowie die Einkommensgrenzen finden Sie in der Herunterladen Richtlinie Kindergeld Plus.

Voraussetzungen

  • Das Haushaltseinkommen darf die in der Richtlinie festgelegte Obergrenze nicht überschreiten.
  • Der Hauptwohnsitz muss sich in Tirol befinden.
  • Fördernehmer/innen können obsorgeberechtigte Personen sein, die die Familienbeihilfe beziehen und im selben Haushalt wie das zu fördernde Kind leben.
  • Förderungen werden für Kinder gewährt, welche vor dem 02. September das 2. bzw. 3. Lebensjahr vollendet haben bzw. vollenden werden. Der aktuelle Förderzeitraum sowie die aktuellen förderbaren Geburtsdaten werden auf der Homepage des Landes Tirol veröffentlicht.

Fristen

Der Antrag ist im Förderzeitraum einzubringen.

Den aktuellen Förderzeitraum bzw. die förderbaren Geburtsdaten finden sie hier.

Zuständige Stelle

Erforderliche Unterlagen

Dem Antrag ist die aktuelle Haushaltsbestätigung der Wohnsitzgemeinde anzuschließen.

Kosten

Für die Antragstellung mittels Online-Formular entstehen Ihnen keine Kosten. Die Kosten für die Beilage "Haushaltsbestätigung der Wohnsitzgemeinde" sind von den FörderwerberInnen zu tragen.

Wichtige Rechtsgrundlagen

Herunterladen Rahmenrichtlinie der Familienförderung des Landes Tirol

Herunterladen Richtlinie Kindergeld Plus

Zum Formular

Kindergeld Plus