Kultur: Förderantrag für Musik

Allgemeine Informationen

Das Land Tirol bekennt sich zur Freiheit und Vielfalt der Kultur. Es fördert im Landesinteresse gelegene kulturelle Vorhaben und Tätigkeiten, insbesondere wenn diese im Land ausgeübt werden oder einen sonstigen Bezug zum Land aufweisen.

Voraussetzungen

Gefördert werden künstlerische/kulturelle Vorhaben (Projektförderung) sowie die allgemeine künstlerische/kulturelle Tätigkeit von Einrichtungen (Jahresförderung). Eine Förderung ist möglich bei Vorliegen der Voraussetzungen nach dem Tiroler Kulturförderungsgesetz und den Kulturförderungsrichtlinien.

Vorhaben, die gefördert werden können:

  • musikalische Institutionen (Vereine, Verbände)
  • Konzertveranstaltungen, Festivals und Musikveranstaltungen nicht kommerzieller Art
  • Produktion von Tonträgern
  • Kompositionen mit Uraufführungsgarantie
  • musikalische Aus- und Weiterbildung

Musikkapellen

Ansuchen werden über den Landesverband der Blasmusikkapellen abgewickelt

  • Anschaffungs- und Reparaturkosten von Trachten, Uniformen und Zubehör
  • Anschaffungs- und Reparaturkosten von Musikinstrumenten
  • Einrichtungskosten von Probelokalen mit musikalischem Bezug (z.B. Notenpulte, Notenschränke)
  • Jahrestätigkeit des Blasmusikverbandes Tirol

Chöre

Ansuchen werden über den Tiroler Sängerbund abgewickelt

  • Anschaffungs- und Reparaturkosten von Trachten, Uniformen und Zubehör
  • Einrichtungskosten von Probelokalen mit musikalischem Bezug (z.B. Notenpulte, Notenschränke)
  • Jahrestätigkeit des Tiroler Sängerbundes

Fristen

Der Antrag ist so rechtzeitig zu stellen, dass die Entscheidung über die Gewährung der Förderung vor Beginn des Vorhabens bzw. vor Beginn des Zeitraumes, für den die Förderung der Jahrestätigkeit gewährt werden soll, erfolgen kann. Allfällige Einreichtermine sind zu berücksichtigen.

Zuständige Stelle

Erforderliche Unterlagen

vollständig ausgefülltes Antragsformular inklusive der darin geforderten Unterlagen

Kosten

Für die Antragstellung entstehen Ihnen keine Kosten.