Wohnbauförderung - Teilauszahlungsansuchen

Allgemeine Information

Mit dem vorliegenden Formular haben Sie die Möglichkeit Geldmittel aus einem Wohnbauförderungsvertrag abzurufen.

Voraussetzungen

Sie haben von der für Sie zuständigen Wohnbauförderungsstelle einen Vertrag erhalten, der Ihnen die Gewährung von Wohnbauförderungsmitteln zusichert. Mit den Vertragsunterlagen haben Sie Papierformulare mit dem Titel "Teilzahlungsansuchen" erhalten, die mit TAN-Codes versehen sind. In einem eigenen Schreiben wurde Ihnen das Passwort für die Anmeldung bekanntgegeben. Dieses Schreiben enthält auch Informationen zum Benutzernamen.

Fristen

Es sind keine Fristen einzuhalten. Eine Auszahlung von Fördermitteln erfolgt jedoch erst nach grundbücherlicher Sicherstellung und nach Maßgabe des mit Ihnen vereinbarten Auszahlungsplanes.

Zuständige Stelle

Der Antrag wird automatisch an die für Sie zuständige Stelle weitergeleitet (Abteilung Wohnbauförderung bzw. Wohnbauförderungsstellen bei den Bezirkshauptmannschaften).

Erforderliche Unterlagen

Für die Antragstellung sind keine weiteren Unterlagen erforderlich.

Kosten

Für die Antragstellung entstehen Ihnen keine Kosten.

Wichtige Rechtsgrundlagen

Tiroler Wohnbauförderungsgesetz 1991