Gesetzentwürfe in Begutachtung

Gesetzentwürfe der Landesregierung sind, bevor sie dem Tiroler Landtag als Regierungsvorlagen weitergeleitet werden, grundsätzlich einem Begutachtungsverfahren zu unterziehen (Art. 36 Abs. 1 der Tiroler Landesordnung 1989).

Sie finden hier die zur Begutachtung ausgesandten Entwürfe von Landesgesetzen oder von Novellen zu Landesgesetzen und die entsprechenden Erläuternden Bemerkungen sowie die hiezu eingelangten Stellungnahmen.

Weiterführende Informationen zum Werdegang eines Landesgesetzes finden Sie auf der Homepage des Tiroler Landtages.


Laufende Begutachtungsverfahren

  • Gesetz über die Unterstützung zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am gesellschaftlichen Leben (Tiroler Teilhabegesetz - THG)
    Fassung: 29. September 2017 - Begutachtungsfrist: 31. Oktober 2017

 Entwurf

 Erläuternde Bemerkungen

  • Gesetz, mit dem das Tiroler Gesundheitsfondsgesetz geändert wird
    Fassung: 21. September 2017 - Begutachtungsfrist: 20. Oktober 2017
    (in parlamentarischer Behandlung, Regierungsvorlage dem Landtag zugeleitet)

 Aktuelle Fassung (RIS)

 Entwurf

 Erläuternde Bemerkungen

 zu den Stellungnahmen 

  • Gesetz, mit dem das Tiroler Stiftungs- und Fondsgesetz 2008 geändert wird
    Fassung: 18. September 2017 - Begutachtungsfrist: 18. Oktober 2017
    (in parlamentarischer Behandlung, Regierungsvorlage dem Landtag zugeleitet)

 Aktuelle Fassung (RIS)

 Entwurf

 Erläuternde Bemerkungen

 zu den Stellungnahmen 

  • Gesetz, mit dem das Gesetz über den Tiroler Landesvolksanwalt geändert wird
    Fassung: 27. Juli 2017 - Begutachtungsfrist: 30. August 2017

 Aktuelle Fassung (RIS)

 Entwurf

 Erläuternde Bemerkungen

  • Gesetz, mit dem das Gemeindesanitätsdienstgesetz geändert wird
    Fassung: 26. Juli 2017 - Begutachtungsfrist: 30. August 2017
    (in parlamentarischer Behandlung, Regierungsvorlage dem Landtag zugeleitet)

 Aktuelle Fassung (RIS)

 Entwurf

 Erläuternde Bemerkungen

 zu den Stellungnahmen