Eigenjagd Pettneu Sonnseite

Eigenjagd Pettneu Sonnseite Wildruhefläche Verfahren nach dem Tiroler Jagdgesetz

Kategorien: Kundmachungen, Jagd

Aufgrund des § 45 Abs. 1 Tiroler Jagdgesetz 2004 (TJG 2004), LGBl. Nr. 41/2004, in der Fassung LGBl. Nr. 2672017, wird in der Eigenjagd Pettneu Sonnseite zur Hintanhaltung einer Beunruhigung des Wildes während der Fütterungszeiten nach Anhören des zuständigen Hegemeisters die Sperre von Grundflächen in der Umgebung der Rotwildfütterung "Nessler" verordnet.

Downloads

Diese Kundmachung ist rechtsverbindlich!