EWA - Energie- und Wirtschaftsbetriebe der Gemeinde St. Anton GmbH

Abwasserbeseitigungsanlage - Erneuerung Regenentlastung Gsör und Timmler - Überprüfung

Kategorien:  Kundmachungen Umwelt

Mit Bescheid der Bezirkshauptmannschaft Landeck vom 06.03.2017, Zl. LA-WR/B-469/6-2017, wurde der EWA - Energie- und Wirtschaftsbetriebe der Gemeinde St. Anton GmbH die wasser- und naturschutzrechtliche Bewilligung für die Erneuerung der Abwasserbeseitigungsanlage im Bereich der Regenentlastung Gsör und Timmler im Ortsteil St. Jakob a. A. erteilt. Mit diesem Bescheid wurde eine Fertigstellungsfrist bis 31.12.2018 festgelegt.

Mit Schreiben vom 08.11.2018 wurde vom Ingenieurbüro Walch & Plangger die Fertigstellung mitgeteilt.

Mit Schreiben vom 14.05.2019, bei der Behörde eingelangt am 23.05.2019, hat die EWA – Energie- und Wirtschaftsbetriebe der Gemeinde St. Anton GmbH unter Vorlage von Projektunterlagen um die Überprüfung der Abwasserbeseitigungsanlage ersucht.

Seitens der EWA - Energie- und Wirtschaftsbetriebe der Gemeinde St. Anton GmbH wurde gleichzeitig mit dem Antrag um wasserrechtliche Überprüfung die Löschung der Einleitung von verschmutztem Regenentlastungswasser (Einleitung RÜ St. Jakob im Ausmaß von 128 l/sec) beantragt.

Diese Kundmachung ist rechtsverbindlich!