Gemeinde Pettneu a. A. - ACHTUNG TERMINVERSCHIEBUNG

Baumaßnahmen am Schnannerbach

Kategorien:  Kundmachungen Umwelt

Mit Bescheid der Bezirkshauptmannschaft Landeck vom 30.09.2014, Zl. 4u-12401/10, wurde der Gemeinde Pettneu a. A., vertreten durch den Bürgermeister Manfred Matt, die wasser- und naturschutzrechtliche Bewilligung für Baumaßnahmen am Schnannerbach – Projekt 2014, erteilt.

Mit Schreiben vom 11.07.2016, Zl. 613/02-2016, hat die Wildbach- und Lawinenverbauung, Gebietsbauleitung Oberes Inntal, die Fertigstellung dieser genehmigten Baumaßnahmen mitgeteilt und hat im Auftrag der Gemeinde Pettneu a. A. um die wasserrechtliche Überprüfung angesucht.

Nunmehr hat die Gemeinde Pettneu a. A. unter Vorlage von Projektunterlagen um die wasser-, naturschutz- und forstrechtliche Bewilligung für weitere Maßnahmen bzw. Sanierungsmaßnahmen am Schnannerbach nach dem Murenereignis 2018, angesucht.

Diese Kundmachung ist rechtsverbindlich!