Verordnung der BH Landeck zur Bekämpfung der Tuberkulose beim Rotwild

Verordnung der BH Landeck zur Bekämpfung der Tuberkulose beim Rotwild

Kategorien: Kundmachungen, Jagd

Aufgrund des § 1 Abs. 2 der Verordnung des Bundesministers für Gesundheit zur Bekämpfung der Tuberkulose in Rotwildbeständen (Rotwild-TBC-Verordnung), BGBl. II Nr. 181/2011 und den §§ 2, 23, 24 Abs. 4 lit. c, f, h, i, j und k des Tierseuchengesetzes (TSG), RGBl. Nr. 177/1909, zuletzt geändert durch das Gesetz BGBl. I Nr. 120/2016, wird verordnet:

 

§ 1 Geltungsbereich

Dieser Verordnung unterliegen die Eigenjagdgebiete Madau, Röttal, Rehteck und Gedingstatt Zams im Hegebezirk Zams.

 

 

 

Downloads

Diese Kundmachung ist rechtsverbindlich!