Die familienfreundlichsten Unternehmen Tirols

Die familienfreundlichsten Betriebe Tirols 2019 stehen fest

54 Unternehmen nahmen am Landeswettbewerb teil

Am 17. Februar 2020 erhielten 54 Unternehmen/Institutionen die Auszeichnung „Familienfreundlichster Betrieb 2019“.

Die feierliche Urkundenübergabe durch Familien- und Wirtschaftslandesrätin Frau LR Zoller-Frischauf fand im großen Saal im Landhaus statt.

Die teilnehmenden Betriebe wurden von einer Jury in den Bereichen Arbeitszeit und –ort, Karenz- und Wiedereinstieg, familienfreundliche Maßnahmen sowie Informationspolitik und Unternehmenskultur bewertet.

Die Siegerbetriebe 2019

Kategorie: Privates Wirtschaftsunternehmen bis 20 Mitarbeiter/innen

  • 1 Platz: Universität Innsbruck
  • 2. Platz: Kufgem GmbH
  • 3. Platz: Stadtwerke Kufstein GmbH

Kategorie: Privates Wirtschaftsunternehmen bis 20 Mitarbeiter/innen

  • 1. Platz: Villgrater Natur Produkte Josef Schett KG
  • 2. Platz: Raiffeisenbank Längenfeld e.Gen.
  • 3. Platz: Hausmeisterservice Stöger

Kategorie: Privates Wirtschaftsunternehmen mit 21-100 Mitarbeiter/innen

  • 1 Platz: Wildschönauer Backstube GmbH
  • 2. Platz: Richard Planer GmbH
  • 3. Platz: Blumen Bair GmbH

Kategorie: Privates Wirtschaftsunternehmen ab 101 Mitarbeiter/innen

  • 1 Platz: HOFER KG
  • 2. Platz: D. Swarovski
  • KG 3. Platz: Raiffeisen-Landesbank Tirol AG

Kategorie: Non-Profit Unternehmen/Institution

  • 1. Platz: Haus St. Josef am Inn GmbH
  • 2. Platz: Altenwohnheim Kitzbühel GmbH
  • 3. Platz: Eltern-Kind-Zentrum Söllandl e.V.

Die 3 Bestplatzierten haben die Möglichkeit, am Externer Link Staatspreis „Familie und Beruf“ teilzunehmen.

Der nächste Landeswettbewerb startet voraussichtlich im Frühjahr 2021.



Nähere Informationen zur Datenverarbeitung und Ihren Rechten finden Sie Externer Link zu Portal-Tirol-Anwendung hier


Information/AnsprechpartnerIn:

Brigitte Vitroler-Huber

tiris-Standort Meinhardstraße 16, 6020 Innsbruck Österreich
Telefonwork +43 512 508 7847
faxFax +43 512 508 747805
E-Mail ga.familie@tirol.gv.at