Spiel-mit-mir-Wochen

Neues Förderprogramm seit 02.03.2021

Anträge sind grundsätzlich online einzubringen. Sollten Sie keine Möglichkeit zur digitalen Antragstellung haben, wird Ihnen ein Formular zur Verfügung gestellt. Wir bitten Sie, dazu mit der Abteilung Gesellschaft und Arbeit/Bereich Familie Kontakt aufzunehmen.

Ziel der Förderung

Ziel der Förderung ist es, die Familienfreundlichkeit in Tirol und die Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch die Unterstützung von Kinderbetreuungsangeboten während der Schulferien, welche versuchen die zeitlichen Bedürfnisse und Wünsche der Eltern zu berücksichtigen, zu erhöhen.

Gegenstand

Gegenstand der Förderung ist die finanzielle Unterstützung von Spiel-mit-mir-Wochen.

Fördernehmer/Fördernehmerinnen

Fördernehmer/innen können sein:

  • Einzelpersonen
  • Einzelunternehmen
  • eingetragene Personen- und Kapitalgesellschaften
  • Genossenschaften und Vereine
  • sonstige öffentlich-rechtliche Institutionen

Förderabwicklung

  • Förderanträge sind vor Beginn des beantragten Förderzeitraumes bzw. der zu fördernden Maßnahme elektronisch mittels Onlineformular einzureichen.
  • Dem Antrag sind folgende Unterlagen anzuschließen:
    - Beschreibung des Projektes bzw. der inhaltlichen Angebote (Programm)
    - Kostenkalkulation
    - Erklärung über beantragte, bereits zugesagte oder gewährte Förderungen
  • Die Förderentscheidung und die Prüfung der einzelnen Förderanträge erfolgt durch die Abteilung Gesellschaft und Arbeit.
  • Über das zu fördernde Projekt ist eine schriftliche Fördervereinbarung (Fördervertrag) abzuschließen. Der Rechtsanspruch auf die Förderung entsteht mit der beidseitig unterfertigten Fördervereinbarung.
  • Fördervereinbarungen werden schriftlich übermittelt uns sind binnen einer festgesetzten Frist unterfertigt zu retournieren.
  • Die Auszahlung des Förderbetrages erfolgt nach Vorliegen der beidseitig unterfertigten Fördervereinbarung, in der die Zahlungsmodalitäten geregelt werden.

Weitere Voraussetzungen

  • Das Angebot muss während der Schulferien für mindestens zwei Wochen und für mindestens acht Stunden pro Tag gewährleistet sein und einen täglichen Mittagstisch umfassen.
  • Die betreuten Kinder müssen zwischen 3 bis 14 Jahre alt sein und ihren Hauptwohnsitz in Tirol haben.
  • Die Gruppengröße muss mindestens 10 Kinder umfassen.
  • Für je 8 Kinder ist mindestens eine pädagogisch qualifizierte Betreuungsperson vorzusehen.
  • Betreuungspersonen müssen volljährig sowie körperlich und persönlich für die Tätigkeit geeignet sein und die Voraussetzungen nach § 29 Abs. 11 Tiroler Kinderbildungs- und Kinderbetreuungsgesetz (TKKG), LGBl. Nr. 48/2010 idF LGBl. Nr. 80/2020, erfüllen.
  • Die genützten Räumlichkeiten und sanitären Anlagen müssen kindgerecht ausgestattet und öffentlich zugänglich sein sowie der jeweiligen Gruppengröße entsprechen.
  • Die Inhalte der Spiel-mit-mir-Woche müssen qualitätsvoll und pädagogisch anspruchsvoll gestaltet sein.

Höhe der Förderung

Die Höhe der Förderung beträgt

  • ab einer Anwesenheit von 3 Tagen pro Woche: 35,00 Euro pro Kind und Woche
  • bis zu einer Anwesenheit von 2 Tagen pro Woche: 17,50 Euro pro Kind und Woche

Die Gesamtförderung darf 85% der im Förderzeitraum angefallenen Gesamtkosten der Spiel-mit-mir-Woche nicht überschreiten.

Eine Förderung nach dieser Richtlinie und nach der „Richtlinie des Landes Tirol zur Förderung der bedarfsorientierten Ferienbetreuung“ für denselben Zeitraum ist nicht zulässig.

Einreichfrist für Förderanträge

Förderanträge sind vor Beginn des beantragten Förderzeitraumes bzw. der zu fördernden Maßnahme elektronisch mittels Onlineformular bzw. in der von der Förderstelle vorgesehenen Form bei der Abteilung Gesellschaft und Arbeit des Amtes der Landesregierung einzureichen.

Auszahlung der Förderung

Die Auszahlung des Förderbetrages erfolgt nach Vorliegen der beidseitig unterfertigten Fördervereinbarung, in der die Zahlungsmodalitäten geregelt werden.

Richtlinien zum Downloaden


Information/AnsprechpartnerInnen:

Marina Grubisic

tiris-Standort Meinhardstraße 16, 6020 Innsbruck Österreich
Telefon work+43 512 508 7837
faxFax +43 512 508 747837
E-Mail ga.familie@tirol.gv.at

Brigitte Vitroler-Huber

tiris-Standort Meinhardstraße 16, 6020 Innsbruck Österreich
Telefon work+43 512 508 7847
faxFax +43 512 508 747805
E-Mail ga.familie@tirol.gv.at