Tiroler PendlerInnenförderung (Pendlerförderung)

  • Die Förderung kann von allen PendlerInnen (BezieherInnen einer Pendlerpauschale), die eine VVT-Jahreskarte erworben haben, beantragt werden.
  • Die Höhe der Förderung beträgt 20% des VVT-Jahreskartenpreises.
  • Die Ansuchen sind erhältlich 
    - bei den Gemeinden/beim jeweiligen Magistrat
    - in der Abteilung Gesellschaft und Arbeit, Bereich Familie, 6020 Innsbruck, Michael-Gaismair-Straße 1, 2. Stock, Zimmer 210 oder
    - in der Familieninfo des Landes Tirol im Einkaufszentrum Sillpark, 6020 Innsbruck, 2. OG Nord
  • Das Ansuchen kann bei den angegebenen Geschäftsstellen des Bereiches Familie, durch Postzusendung an die Abteilung Gesellschaft und Arbeit, Bereich Familie, Michael-Gaismair-Straße 1, 6020 Innsbruck, per Fax an +43 512 508 74 3572 oder per E-mail an  pendlerinnenfoerderung@tirol.gv.at eingebracht werden.
  • Die PendlerInnen-Förderung ist für jede aktuelle VVT-Jahreskarte innerhalb des Geltungszeitraumes anzusuchen.


Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrer Ansprechpartnerin: