Frauen und Gleichstellung

Der Bereich Frauen und Gleichstellung ist ein Teil der Abteilung Gesellschaft und Arbeit und liegt im Zuständigkeitsbereich von Landesrätin Gabriele Fischer.
Hier finden Sie die Leitgedanken und Leitziele für unsere Arbeit.


Berufliche Unsicherheiten, zusätzliche Herausforderungen und kaum Ausweichmöglichkeiten bei gesteigerten Aggressionen innerhalb der Familie – die derzeitige Quarantäne setzt insbesondere Frauen einem erhöhten Druck aus Wenn die eigenen vier Wände zum gefährlichsten Ort für Frauen werden - wenden Sie sich bitte an:

  • Notrufnummer des Tiroler Frauenhauses: 0512 342112.

    Diese ist rund um die Uhr erreichbar. Zusätzlich bietet das Tiroler Frauenhaus eine Online-Beratung an:
    wohnen@frauenhaus-tirol.at
  • Nummer der Polizei: 133 oder 112


    Bei akuter Gewalt muss die Polizei verständigt werden! Dies geht auch via SMS an: 0800 133 133 (Notruf auch für Gehörlose)
  • Frauenhelpline gegen Gewalt: 0800 222 555


    Die Frauenhelpline bietet 24-Stunden kostenlose Tipps und Antworten. Die Beratung wird auch in unterschiedlichen Sprachen angeboten.

  • Frauen im Brennpunkt bieten die Online Frauenberatung an:
    www.online-frauenberatung.at

    Kostenlos und vertraulich über ein datensicheres System.



Unser Service auch auf Facebook

Die Angebote und Leistungen des Bereichs Frauen und Gleichstellung und viele Informationen zu Frauen und Gleichstellung sind auch auf facebook zu finden. Wir freuen uns auf viele interessierte follower und spannende Vernetzungen.


Kontakt:

Abteilung Gesellschaft und Arbeit/Frauen und Gleichstellung
Meinhardstraße 16, 6020 Innsbruck
+43 512 508 7803
+43 512 508 74 7805
ga.frauen@tirol.gv.at