Betroffenen helfen

Ich habe von Gewalttaten erfahren. Wie kann ich Betroffenen helfen?

Wenn Sie von Gewalttaten in Ihrem Freundinnen- oder Bekanntenkreis erfahren oder Hinweise auf Gewalt wahrnehmen, dann kann das sehr belastend für Sie sein.

Ermutigen Sie die Betroffene, Schritte gegen die Gewalt zu setzen. Unternehmen Sie jedoch nichts ohne Wissen oder Zustimmung der betroffenen Person. Zu Ihrer eigenen Entlastung und zur Orientierung, können Sie sich in einer Beratungsstelle Tipps holen.

Vermitteln Sie der betroffenen Frau das Gefühl, dass Sie sie bei den Schritten unterstützen, die sie selbst setzen will.
Drängen Sie sie zu nichts. Gerade nach einer erlebten Gewalttat, bei der die Betroffene nichts bestimmen konnte und bei der ihr "Nein" nicht berücksichtigt wurde, ist es besonders wichtig, Wünsche und Entscheidungen der Betroffenen zu akzeptieren und ihr somit wieder Kontrolle über ihr Handeln zu geben.
Planen oder unternehmen Sie nichts, was die Betroffene nicht will. Entscheidungen müssen mit ihr gemeinsam erarbeitet werden.
Geben Sie die Adresse und Telefonnummer von Gewaltberatungsstellen und Frauenhäusern weiter bzw. vermitteln und begleiten Sie die Frau zu einem Gespräch dorthin.

Hier finden Sie Tipps von Expertinnen/Experten die Ihnen bei den nächsten Schritten weiterhelfen.