Girls' Day Mini

Der Girls' Day Mini möchte Mädchen der 3. Klassen Volksschule spielerisch und erfahrungsorientiert vermitteln, dass Frauen und Männer gleichermaßen die Berufe ergreifen können, für die sie sich interessieren und für die sie begabt sind.

Im Frühjahr 2018 startete der erste Girls' Day Mini in Tirol mit einem Pilotprojekt in der Volksschule St. Nikolaus, Innsbruck. Die dabei gewonnenen Erfahrungen fließen in das Gesamtkonzept für künftige Girls' Days an Tiroler Volksschulen ein.

Herunterladen Geschlechtersensible Berufsorientierung im Volksschulbereich - Leitfaden für die praktische Arbeit

 


Kurze Einblicke in den Girls' Day Mini:

Girls' Day Mini 2018

Girls' Day Mini 2019


Logo AMG Tirol

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Mag.a Kristina Kopf
Tiroler Arbeitsmarktförderungsgesellschaft mbH
Wilhelm-Greil-Str. 15, 6020 Innsbruck
Tel: +43 664 8589724, +43 512 562791 22
Fax: +43 512 562791 50
E-Mail girlsday@amg-tirol.at