Fachbereich Recht




Dem Fachbereich Recht obliegen sämtliche Aufgaben, wie

  • Hoheitliche Entscheidungen nach dem TKJHG
  • Rechtliche Aufsicht über Kinder- und Jugendhilfe an den BVB
  • Rechtliche Aufsicht der Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen
  • Legistische Angelegenheiten
  • Stellungnahme zu Gesetzes- und Verordnungsentwürfen
  • Rechtsauskünfte und Rechtsberatung im Kinder- und Jugendhilfe- und Familienrechtsbereich
  • Aufsichtsbeschwerden betreffend juristische Angelegenheiten
  • Vertragsangelegenheiten in Zusammenarbeit mit der Abteilung Justiziariat
  • Jahrestagung der LeiterInnen der Kinder- und Jugendhilfe an den BVB
  • Agenden im Zusammenhang mit Jugendgerichtshilfe (JGG)
  • Juristische Mitwirkung in den anderen Arbeitsbereichen der Abteilung
  • UN-Kinderrechtekonvention
  • Internationale Adoptionen und Adoptionsrecht allgemein
  • Vollziehung Brüssel IIa im Hinblick auf die Unterbringung von Kindern im Rahmen der vollen Erziehung
  • Internationale Vereinbarungen und Verordnungen in Bezug auf Unterhaltssicherung
  • Wartung der Handlungsanweisungen der Abteilung Kinder- und Jugendhilfe sowie Sammlung und Veröffentlichung auf der Homepage/WIKI
  • § 43 Tiroler Kinderbildungs- und Kinderbetreuungsgesetz, LGBl. Nr. 48/2010 i.d.g.F.
  • Gemeindevorschreibungen
  • Fragen des Datenschutzes im Rahmen des TKJHG ua.
  • Organisation von Weiterbildung zu juristischen Themen gemeinsam mit dem SG Innenrevision für die Rechtsvertreter*innen der BVBs
  • Erstellung des Sozial-, und Kinder- und Jugendhilfeberichts in Zusammenarbeit mit der Abteilung Soziales sowie den weiteren Fachbereichen der Abteilung Kinder- und Jugendhilfe
  • udgl.