Fachbereich Wirtschaft, Controlling und EDV






Dem Fachbereich Wirtschaft, Controlling und EDV obliegen sämtliche Aufgaben, wie

  • Budgets (insbesondere Erstellung, Budgetmittelumschichtungen, Zusatzkredite)
  • Kalkulation und Prüfung der Tag- und Stundensätze der Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie an der Mitwirkung an der Entwicklung eines Normkostenmodells
  • Wirtschaftliche Aufsicht über öffentliche und private Stellen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe
  • Kostenbeiträge der Gemeinden
  • Buchhaltung
  • Missbrauchsopfer – Entschädigung, Therapieleistungen und Abrechnung der Kosten von Studien in Abstimmung/Auftrag mit Frau Barbara Winner, MSc
  • Wirtschaftlich-fachliche Mitwirkung in den anderen Arbeitsbereichen der Abteilung insb. bei der Ausarbeitung von Leistungsvereinbarungen nach den Verordnungen, LGBl. Nr. 168/2014 sowie LGBl. Nr. 169/2014
  • Führung und Auswertung der Statistik (Bund, Land)
  • Erstellung des Sozial-, und Kinder- und Jugendhilfeberichts in Zusammenarbeit mit der Abteilung Soziales sowie den weiteren Fachbereichen der Abteilung Kinder- und Jugendhilfe
  • Erarbeitung von Planungsgrundlagen
  • Controlling
  • Transparenzdatenbank
  • Medientransparenzdatenbank
  • Richtlinie Unterstützung der Erziehung
  • Umsetzung bzw. Vollzug des Bewirtschaftungserlasses
  • udgl.

EDV-Programm Kinder- und Jugendhilfe – JUWIS:

  • System- und Anwenderbetreuung der KIJU-Geschäftssoftware „JUWIS“
  • Benutzerverwaltung und Wartung aller relevanten Parameter wie Einrichtungen, Leistungscodes, Kostensätze usw.
  • Erstellung von Schulungsunterlagen und Schulung der Anwender
  • Test, Anpassung und laufende Weiterentwicklung der Software
  • Datenauswertung und Aufbereitung von Daten zu statistischen Zwecken
  • Vereinheitlichung und vollumfängliche Implementierung der Software auf allen Bezirksverwaltungsbehörden
  • udgl.