Älter werden - mobil bleiben: Neue Verkehrssicherheitstour für SeniorInnen startet

Trends und Tipps zur sicheren Mobilität im Alter

Kuratorium für Verkehrssicherheit

Das Land Tirol setzt auf Information und Bewusstseinsbildung, damit sich ältere Menschen ihre Eigenständigkeit im Straßenverkehr so lange wie möglich bewahren können. Im Mittelpunkt der Kampagne "Älter werden – Mobil bleiben" stehen Angebote für eine sichere und altersfreundliche Mobilität.

"Nutzen Sie die Gelegenheit zur Information und besuchen Sie eine Veranstaltung in Ihrer Nähe", so Landesrätin Beate Palfrader. Die Bezirkstour 2017 ist eine Initiative der Abteilungen Gesellschaft und Arbeit sowie Verkehrsrecht des Amtes der Tiroler Landesregierung.

Termine Verkehrssicherheit Senioren

„Diese Veranstaltungen bieten Interessierten eine ausgezeichnete Gelegenheit, sich über die neuesten Trends zu informieren und sich auszutauschen. Sie erhalten wertvolle Tipps von ExpertInnen rund um die vier großen Hauptthemen der Mobilität: Unterwegs zu Fuß, mit dem Rad, mit einem Kraftfahrzeug und mit öffentlichen Verkehrsmitteln“, erklärt LH-Stvin. Ingrid Felipe das Tourprogramm.

Darüber hinaus haben die BesucherInnen die Möglichkeit, kostenlose Beratungs- und Testmöglichkeiten zu verschiedenen Themen der Verkehrssicherheit zu nutzen.

 Informationsfolder zum Downloaden

 Plakat zum Downloaden