Kindergarten-Vorsorgeprogramm

Antonia

Im Rahmen des "Kindergarten-Vorsorgeprogrammes des Landes Tirol" wird allen Eltern von Kindergartenkindern die Gelegenheit geboten, ihr Kind untersuchen zu lassen.

Diese Untersuchungen umfassen:

  • eine jährliche Reihenuntersuchung durch eine Ärztin/einen Arzt für Allgemeinmedizin oder für Kinderheilkunde
  • eine einmalig durchgeführte augenärztliche Untersuchung durch eine Augenfachärztin/einen Augenfacharzt
  • eine einmalig durchgeführte Hörprüfung (Hauptzielgruppe 4/5-Jährige)
  • eine Überprüfung der Sprachentwicklung (Hauptzielgruppe 4/5-Jährige) durch eine Diplomlogopädin/einen Diplomlogopäden

Alle Untersuchungen sind freiwillig und kostenlos.