2. Wie erkenne ich einen Schlaganfall

Piktogramm Plötzliche Lähmung

Folgende Zeichen Sprechen für das Vorliegen eines Schlaganfalls:

1. Plötzliche Lähmung oder Gefühlsstörung einer Körperseite

Piktogramm Hängender Mundwinkel

Beispiele wie sich dieses Warnsymptom zeigen kann:

  • Plötzlich fällt ein Arm herunter, der Mundwinkel auf derselben Seite hängt herab, beim Versuch aufzustehen, gehorcht das Bein nicht, es ist kraftlos und knickt ein.
  • Man kann auch mit einem Gefühl der Armschwäche aufwachen und plötzlich merken, dass das Aufsetzen oder Aufstehen durch die Kraftlosigkeit des Beins erschwert ist.
  • Alle Bewegungen mit der betroffenen Hand sind ungeheuer schwierig und erfordern höchste Anstrengung und sind dennoch kraftlos.
  • Plötzlicher Sturz ohne fassbare Vorzeichen bei voll erhaltenem Bewusstsein. Beim Versuch aufzustehen gehorcht eine Körperseite nicht, sie ist "wie gelähmt".
  • Verwaschene Sprache kann auch mit einem unerklärlichen Schwindelgefühl oder Gefühl des Verändertseins einhergehen. Bei genauerer Prüfung ist dann oft die feine Geschicklichkeit der Hand beeinträchtigt.
  • Plötzliche Ungeschicklichkeit der Hand bei täglichen Verrichtungen, sie fühlt sich "wie fremd" an, eine geringe Schwäche beim Greifen kann auch vorhanden sein. Ein fremdartiges Gefühl wird auch am Bein bemerkt, ebenso am Mundwinkel ein "Kribbeln“. Man versucht vergeblich durch "Selbstmassage" oder Einreiben eine Verbesserung zu erzielen.
  • Plötzlich auftretendes, wiederholtes Danebengreifen, beim Versuch Gegenstände zu fassen werden diese umgestoßen, weil man sie nicht richtig tastet.

2. Hängende Mundwinkel

Piktogramm ploetzliche Sprachstörung

Beispiele wie sich dieses Warnsymptom zeigen kann:

  • Es fällt eine Asymmetrie des Gesichts im Spiegel auf, ein Mundwinkel hängt herab, die Hand derselben Seite ist ungeschickt und beim Versuch zu sprechen ist die Sprache verwaschen und undeutlich.
  • Jemand anderer beobachtet, dass der Mundwinkel herabhängt, selber hat man es zu diesem Zeitpunkt oft noch nicht bemerkt.
  • Beim Versuch zu trinken, kann Flüssigkeit wieder aus dem Mundwinkel herausrinnen.
  • Eine Asymmetrie des Gesichts kann auch ohne Schwäche der Hand auftreten.

3. Plötzliche Sprachstörung oder Schwierigkeiten Gesprochenes zu verstehen

Piktogramm Plötzliche Sehstörung

Beispiele wie sich dieses Warnsymptom zeigen kann:

  • Plötzlicher Verlust des Sprachverständnisses, man brabbelt unverständliche Laute, die Kommunikation mit der vertrauten Umwelt ist gestört.
  • Angehörige und Helfer sind durch sprachliche Mitteilungen nicht mehr erreichbar, man versucht es immer wieder, anfangs ist dies für den Betroffenen oft nicht merkbar, Betroffene können dadurch ungehalten reagieren, oftmals sind sie aber ratlos und verwirrt.

4. Plötzliche Sehstörungen an einem Auge oder in einer Gesichtshälfte

Piktogramm Kopfschmerzen

Beispiele wie sich dieses Warnsymptom zeigen kann:

  • Beim Gehen stößt man immer wieder in einer Raumhälfte auf Hindernisse, die man nicht sieht.
  • Beim Lesen oder Fernsehen ist plötzlich eine Hälfte des Bildes verschwunden.

5. Kopfschmerzen

Piktogramm plötzlich einsetzender Schwindel

Beispiele wie sich dieses Warnsymptom zeigen kann:

  • Der Kopfschmerz tritt plötzlich auf und ist ungewöhnlich heftig.

6. Plötzlich einsetzender Schwindel

Beispiele wie sich dieses Warnsymptom zeigen kann:

  • Plötzlicher Schwindel und Fallneigung nach einer Seite. Der Betroffene muss sich anlehnen, damit er nicht umfällt.
  • Plötzlicher Schwindel und man sieht alles doppelt.
  • Plötzlicher Schwindel mit Übelkeit.