Schlaganfall Tirol App

Der Tiroler Gesundheitsfonds und die Tiroler Gebietskrankenkasse bieten ab sofort mit freundlicher Unterstützung der Assmann Stiftung für Prävention und dem Roten Kreuz Tirol eine kostenfreie Schlaganfall-App an, die als mobile Notfall-Unterstützung dient.

Wenn jemand auf der Straße oder in einem Geschäft plötzlich Lähmungserscheinungen (z. B. Lähmungen des rechten Armes und des rechten Beines) bekommt oder ein Familienmitglied von einer auf die andere Minute nicht mehr sprechen kann, sind viele Menschen überfordert und unsicher. Viele scheuen sich die Rettung zu verständigen, glauben, dass diese Veränderungen von selbst wieder verschwinden. Das soll nicht passieren.

Präsentation Schlaganfall Tirol App Obmann der Tiroler Gebietskrankenkasse Werner Salzburger und Landesrat DI Bernhard Tilg

Ein Schlaganfall ist ein Notfall! Es zählt jede Minute!

Was bietet die App: Sie finden wichtige Informationen für den Ernstfall. Neben ausführlichen Informationen zum Thema Schlaganfall finden Sie anschauliche Erklärungen zu den Symptomen eines Schlaganfalls und wie diesem vorgebeugt werden kann. Der "FAST-Test" hilft bei der Erkennung eines Schlaganfalls und kann rasch in wenigen Schritten durchgeführt werden. In der Rubrik "Erste Hilfe" werden Sie für eine Notfall-Situation vorbereitet und ein direktes Wählen der Notrufnummer 144 wird unterstützt. Ihr Risiko in den nächsten 10 Jahren einen Schlaganfall zu erleiden, können Sie sich mit dem praktischen PROCAM-Risikotest berechnen lassen. Testen Sie anschließend Ihr Notfallwissen zum Thema Schlaganfall in einem spannenden Quiz, damit Sie für einen eventuellen Notfall bestens gerüstet sind. Sie können die App auch in englischer Sprache verwenden. Speichern Sie die App auf dem Handydisplay, sodass Sie sie im Notfall unterstützen kann!

Wo finden Sie die App:

Diese ist für Smartphone und Tablets mit den Betriebssystemen IOS und Android verfügbar.