Zufahrt in den Ortsteil Farst wieder geöffnet

300 m³ Felsgestein oberhalb der Farsterstraße in der Gemeinde Umhausen abgesprengt

Kategorien: Sicherheit AutorIn: Rainer Gerzabek

Nach einem Felssturz auf die Zufahrtsstraße in den Ortsteil Farst der Gemeinde Umhausen im Ötztal am 21. Februar 2018 ist dieser Verkehrsweg ab sofort wieder für den Verkehr freigegeben worden. Nach dem Abbruch von 200 Kubikmetern Felsmaterial auf die Gemeindestraße musste eine restliche Felsnase im Ausmaß von 300 Kubikmetern abgesprengt und umfangreiche Felsabräumungs- und Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt werden. Heute Vormittag konnte die Landesgeologie nach einer weiteren Begutachtung dann grünes Licht für die Freigabe der Farsterstraße geben.