Coronavirus: Öffentlicher Aufruf der Gesundheitsbehörde

Bezirk Ibk-Land: Aufruf für jeweils eine Lokalität in Telfs, Tulfes und Wattens sowie Schwimmbad in Wattens

Kategorien:  BH InnsbruckCorona AutorIn: Bettina Sax

Nachdem für eine Person seit gestern, Freitag, ein positives Coronavirus-Testergebnis vorliegt, die sich in der potentiell ansteckenden Zeit auch an vier Örtlichkeiten im Bezirk Innsbruck-Land laut Contact Tracing länger aufgehalten hat, unternimmt die Gesundheitsbehörde vorsorglich einen öffentlichen Aufruf. Personen, die sich an folgenden Orten in den genannten Zeiträumen aufgehalten haben, sollen auf ihren Gesundheitszustand zu achten:

  • Restaurant „Kouzina“ in Telfs, Dienstag, 18. August 2020, 19 bis 21 Uhr (Korrektur um 17.30 Uhr)
  • Schwimmbad Wattens, Donnerstag, 20. August 2020, 16 bis 19.30 Uhr
  • Gasthof „Halsmarter“ in Tulfes, Freitag, 21. August 2020, während des Vormittages
  • Cafe „Delizioso“ in Wattens, Freitag, 21. August 2020, 15 bis 15.30 Uhr

„Nachdem sich die im Nachhinein positiv getestete Person in der potentiell ansteckungsfähigen Zeit an einigen öffentlichen Örtlichkeiten aufhielt, unternimmt die Gesundheitsbehörde zur Sicherheit diesen öffentlichen Aufruf“, sagt der Bezirkshauptmann von Innsbruck-Land, Michael Kirchmair, dass damit die Personen informiert und sensibilisiert werden sollen: Sie sollen auf ihren Gesundheitszustand achten und bei Symptomen eines grippalen Infekts der Atemwege wie Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, Schnupfen, plötzlicher Verlust des Geschmacks und Geruchssinns die Gesundheitshotline umgehend die Gesundheitshotline 1450 kontaktieren.