Die BH Innsbruck präsentiert sich am Tag der offenen Tür am 1. September

LRin Zoller-Frischauf, LR Tratter und BH Hauser stellen das Programm vor

Kategorien: Veranstaltungen AutorIn: Maximilian Oswald
LRin Zoller-Frischauf präsentiert zusammen mit LR Tratter (li.) und BH Hauser das Programm für den Tag der offenen Tür.
LRin Zoller-Frischauf präsentiert zusammen mit LR Tratter (li.) und BH Hauser das Programm für den Tag der offenen Tür.

150 Jahre Bezirkshauptmannschaften in Tirol: Aus diesem Anlass laden am 1. September die acht BH zum Tag der offenen Tür. Die TirolerInnen erhalten so die Möglichkeit, ihre „BHs“ und deren Serviceangebot noch besser kennen zu lernen. Dabei sorgt ein buntes Rahmenprogramm für beste Unterhaltung, wie LRin Patrizia Zoller-Frischauf und LR Johannes Tratter gemeinsam mit Bezirkshauptmann Herbert Hauser betonen.

„Als früherer Bezirkshauptmann und jetzt in meiner Funktion als für die Gemeinden zuständiger Landesrat habe ich nach wie vor viele Berührungspunkte mit den Bezirkshauptmannschaften. Es freut mich sehr zu sehen, dass sie sich in den vergangenen Jahrzehnten immer mehr zu kundenorientierten Serviceeinrichtungen entwickelt haben“, so LR Tratter. „Die Dienstleistungspalette ist sehr umfangreich – nicht nur bei Pass- und Führerscheinangelegenheiten ist man bei der Bezirkshauptmannschaft an der richtigen Stelle, auch wenn man etwa ein Gewerbe anmelden möchte. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dabei gerne behilflich“, betont Wirtschaftslandesrätin Zoller-Frischauf.

Mit der Drehleiter hoch hinaus

BesucherInnen erwartet beim Tag der offenen Tür ein abwechslungsreiches Programm: „Mein Team führt Interessierte durch die Bezirkshauptmannschaft und erläutert Wissenswertes rund um die einzelnen Referate und Aufgabenbereiche“, so BH Hauser. Auch Einsatzorganisationen wie Rettung, Polizei und Feuerwehr werden dabei sein. „Wer schon immer einmal mit der Drehleiter hoch hinaus wollte, hat am Tag der offenen Tür die Gelegenheit dazu“, verrät der Bezirkshauptmann.

Darüber hinaus hat der Dokumentenservice geöffnet. Hier können Anträge zu Reisepässen, Führerscheinen und Personalausweisen gestellt werden. Auch die Beantragung einer Handy-Signatur ist möglich. „Für das leibliche Wohl und Musik sind gesorgt – wir freuen uns auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher, die mit uns zusammen die Bezirkshauptmannschaft Innsbruck besser kennenlernen wollen“, so LRin Zoller-Frischauf und LR Tratter abschließend.

Downloads