Fachberatung Inklusion

Pädagogische, psychologische und sonderpädagogische Fachberatung des Landes

Zur Beratung Begleitung und/oder Sozialintegration in Kindergarten, Krippe und Hort.

KOMPETENZEN stärken

ENTWICKLUNG unterstützen

PERSÖNLICHKEITEN erkennen

RESILIENZEN fördern

Wir verstehen uns als ein Serviceangebot zur Unterstützung von Kindern mit vorübergehenden oder längerfristigen erschwerenden Entwicklungssituationen.

Erschwerende Entwicklungsbedingungen oder -situationen können sein:

Scheidung/Trennung/Tod der Eltern, oder naher Verwandter, chronische Traumatisierungen wie z. B. Flucht und/ oder erlebte Kriegssituationen, physische und/ oft psychische Gewalt, finanzielle Sorgen der Familien, Kinder mit besonderen Bedürfnissen, hochbegabte Kinder, leichte bis gravierendere Entwicklungsunsicherheiten, Krankheiten, ungünstige Erziehungssituationen, Probleme mit der Pädagogin oder anderen Kindern, unglückliche Gruppendynamik,...............)

Aufgabenbereiche:

Vorbeugende, vorübergehende oder längerfristige Unterstützung der Kinder während Ihres Besuches in der Krippe, im Kindergarten und Hort

  • durch Maßnahmen der Sozialintegration mit und ohne Stützkraftanstellung
  • durch die Bewerksstelligung zusätzlichen Personals in Form einer Personalkostenübernahme (Abt. Bildung) bei Kindern mit Migrationshintergrund
  • durch Beratungsgespräche bzw. gezielten Interventionsangeboten
  • durch gezielte Beratung in Fragen der Methodik und Entwicklung
  • durch Information über Dynamiken, Situationsanalysen, Reflexion und Coaching des Teams vor Ort, Krisenberatung usw.
  • Unterstützung und Beratung der Eltern in Fragen der Entwicklung und Erziehung Ihrer Kinder, bei Stresssituationen aller Art, Information über Beratungsstellen, Hilfe in der Gestaltung von Übergangssituationen (Krippe- Kindergarten- Hort/Schule)
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Erhaltern, Therapeuten, Ärzten, Psychologen, Lehrern, Beratungsstellen etc.

Unser multiprofessionelles Team:

Besteht aus einer klinischen Psychologin, einer Erziehungswissenschaftlerin und einer Sonderkindergartenpädagogin.

Fachberatung für Inklusion

Beratung, Begleitung und Inklusion in Kinderkrippen, Kindergärten und Horten
Name Telefonnummer / Mobil / Fax Zuständigkeit
Gabriele Kleinschmid Telefon +43 512 5344 6297 Mobil +43 676 88508 6297 Fax +43 512 5344 745005 bh.innsbruck@tirol.gv.at IL West - Inntal von Telfs bis Innsbruck, Wildermieming Seefeld, Reith b. Seefeld, Leutasch, Natters, Mutters, Innsbruck Stadt
Evelin Strickner Telefon +43 512 5344 6299 Mobil +43 676 88508 6299 Fax +43 512 5344 745005 bh.innsbruck@tirol.gv.at IL West – Stubaital; Axams, Birgitz, Götzens, Grinzens, Gries i.S., Oberperfuss.Ranggen, Sellrain, St. Sigmund i. S. IL Ost – Wipptal; Aldrans, Ampass, Lans, Patsch Rinn, Rum, Sistrans, Thaur, Tulfes
Dr. Karin Urmann Telefon +43 512 5344 6298 Mobil +43 676 88508 6298 Fax +43 512 5344 745005 bh.innsbruck@tirol.gv.at IL Ost – Absam, Baumkirchen, Fritzens, Gnadenwald, Hall i.T., Kolsass, Mils, Kolsassberg, Volders, Wattenberg, Wattens Innsbruck Stadt