Reisezeit ist Impfzeit

Im Gesundheitsreferat der BH Innsbruck wird eine individuelle Reise-Impfberatung angeboten.

Das Gesundheitsamt besitzt den Status einer ministeriell zugelassenen Gelbfieberimpfstelle.

Impfungen gegen Hepatitis A und B, Tollwut, Japan-B-Enzephalitis, Typhus, Meningokokken-Erkrankung, Cholera und andere Impfungen wie z.B. die kombinierte Tetanus-Impfung, kombinierte Masern-Impfung oder FSME (Zecken)-Impfung sind ebenfalls möglich.

Für Reise-Impfungen bitten wir um telefonische Terminvereinbarung unter 0512 5344 5198

Als Servicestelle werden natürlich auch folgende Dienste angeboten: Impfungen nach den Empfehlungen des Obersten Sanitätsrates entsprechend dem österreichischen Impfplan für Kinder:

  • kombinierte Tetanus-Impfung
  • Hepatitis B-Impfung
  • Impfungen gegen Masern, Mumps und Röteln
  • Meningokokken-Impfung
  • HPV-Impfung (Impfung gegen Humane Papilloma-Viren, die Gebärmutterhalskrebs verursachen können)

  • Für Pilger in den arabischen Raum ist eine Meningokokken-Impfung (ACYW135) vorgeschrieben!