Breites Angebot an Kinderbetreuung im Sommer

LRin Palfrader besucht Kinderbetreuungseinrichtung in Ebbs

Kategorien:  BH KufsteinLRin PalfraderKinderbetreuung AutorIn: Elisabeth Huldschiner
Beim Besuch von LRin Palfrader (Mitte) im Vorzeigekindergarten Ebbs: Bgm Josef Ritzer, Gemeindevorständin Andrea Bauhofer sowie die Betreuerinnen und Kinder des Kindergartens Ebbs.
Beim Besuch von LRin Palfrader (Mitte) im Vorzeigekindergarten Ebbs: Bgm Josef Ritzer, Gemeindevorständin Andrea Bauhofer sowie die Betreuerinnen und Kinder des Kindergartens Ebbs.
LRin Palfrader und Bgm Josef Ritzer machten sich im Kindergarten Ebbs ein Bild vom gelungenen Neubau.
LRin Palfrader und Bgm Josef Ritzer machten sich im Kindergarten Ebbs ein Bild vom gelungenen Neubau.

„Der Bedarf an ganzjähriger und ganztägiger Betreuung steigt – unabhängig von der Coronakrise – stetig. Aus diesem Grund setzen wir alles daran, die Kinderbetreuung in Tirol auszubauen“, sagte Bildungslandesrätin Beate Palfrader anlässlich eines Besuchs im Kindergarten in Ebbs gestern, Donnerstag.

Der Kindergarten wurde 2018 mit Mitteln des Landes über 830.000 Euro neu gebaut. Nun bietet er mit zehn Gruppen eine ganzjährige und ganztägige Betreuung für insgesamt 200 Kinder. Derzeit sind 147 Kinder angemeldet. „Die Kinder werden von 7 bis 17 Uhr betreut und erhalten ein Mittagessen“, erläutert LRin Palfrader.

Ab Herbst 2020 wird auch eine Kinderkrippe in Ebbs mit zwei Gruppen für 24 Kinder öffnen. Das Land Tirol finanziert die Betreuung über die Personalkostenförderung sowie mit bis zu 280.000 Euro den Bau der Kinderkrippe.

Breites Sommerangebot an Kinderbetreuung im Bezirk Kufstein

Durch die Coronakrise haben viele Eltern und Erziehungsberechtigte ihren Jahresurlaub aufgebraucht. Aus diesem Grund hat das Land Tirol gemeinsam mit dem Bund, den Gemeinden und der Arbeiterkammer Tirol ein Kinderbetreuungsprogramm für die Sommermonate auf die Beine gestellt, welches den Betreuungsbedarf in Tirol abdeckt.

„Das Angebot reicht von den Tiroler Sommerschulwochen, der Sommerschule des Bundes, den Musizierwochen der Tiroler Landesmusikschulen bis hin zur Sommerschule Plus der AK und der bedarfsorientierten Ferienbetreuung“, betonte die Landesrätin.

Zahlen zum Bezirk Kufstein

Im Bezirk Kufstein werden bei den Tiroler Sommerschulwochen, den Musizierwochen, der Sommerschule des Bundes und der Sommerschule Plus der AK insgesamt rund 850 Kinder betreut.

Insgesamt gibt es im Bezirk 46 Kinderkrippen, 62 Kindergärten und zehn Horte für 4.655 Kinder.