Coronavirus: Öffentlicher Aufruf der Gesundheitsbehörde

Personen, die am Samstagnachmittag, 18. Juli 2020, um 15 Uhr eine Zirkusvorstellung in Wörgl besucht haben, sollen ihren Gesundheitszustand beobachten

Kategorien:  BH KufsteinCoronaGesundheit

Für eine in Kirchbichl im Bezirk Kufstein wohnhafte Person liegt seit gestern, Freitag, am späten Abend ein positives Coronavirus-Testergebnis vor. Die Person verspürte im Vorfeld grippeähnliche Symptome – infolge des positiven Testergebnisses wurde die Person behördlich abgesondert, die Behörde hat umgehend das routinemäßige Contact-Tracing eingeleitet. Im Zuge dessen wurde bekannt, dass die Person am Samstag, 18. Juli 2020, eine Zirkusvorstellung in Wörgl besuchte. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass sich die Person zu diesem Zeitpunkt in der potentiell ansteckenden Zeit befand, unternimmt die Gesundheitsbehörde daher vorsorglich auch einen öffentlichen Aufruf: Personen, die am Samstag, 18. Juli 2020, die Zirkusvorführung in Wörgl umn 15 Uhr besuchten, werden aufgefordert, ihren Gesundheitszustand zu beobachten. Beim Auftreten von Symptomen sollen sich Betroffene umgehend an die Gesundheitshotline 1450 oder telefonisch an die Hausärztin/den Hausarzt wenden und sich an die weiteren Anweisungen halten. Die behördlichen Abklärungen laufen indes weiter.