Kein Hinweis auf TBC-Infektion am Gymnasium Kufstein

Untersuchungsergebnisse liegen vor

Kategorien: BH Kufstein, Gesundheit

Nach den angelaufenen umfassenden Untersuchungen liegen bisher 62 ausgewertete Ergebnisse vor. All diese Ergebnisse von den SchülerInnen der Klasse 5D, den untersuchten LehrerInnen und TeilnehmerInnen der Deutschgruppe sind ohne Hinweis auf eine latente TBC-Infektion. Es besteht also kein Hinweis, dass sich das Immunsystem mit aufgenommenen TBC- Bakterien auseinandersetzen musste.

Auch HeimbewohnerInnen mit unauffälligem Lungenröntgen

Auch jene sieben Personen, die besonders nahen Kontakt zum erkrankten Schüler hatten – nämlich die zwei Geschwister, zwei junge HeimbewohnerInnen, zwei freiwillige HeimhelferInnen und ein Krankenhausmitpatient, der drei Tage mit dem betroffenen Schüler im selben Zimmer verbracht hatte – weisen ein absolut unauffälliges Lungenröntgen auf. Von keiner dieser Personen geht zur Zeit ein Gesundheitsrisiko aus.