Archiv & Quelle - 24

Übersichtskarte Atlas Tyrolensis 1774

Die Tirol-Karte, auch Atlas Tyrolensis genannt, von Peter Anich und Blasius Hueber, publiziert 1774, zählt zu den bedeutendsten kartographischen Leistungen des späten 18. Jahrhunderts. Sie ist die erste Karte dieses Landes, die auf Vermessungen beruht, und hat den Maßstab 1 : 103.800. 

Bis heute besticht dieses noch immer populäre Kartenwerk durch seine künstlerische Gestaltung, seine Genauigkeit und die ungewöhnliche Reichhaltigkeit an topographischen und thematischen Einzelheiten.

Nähere Informationen zum  Atlas Tyrolensis 1774

Der  Atlas Tyrolensis im Internet