Archiv & Quelle - 25

Die Spezialkarte von Tirol, Vorarlberg und Liechtenstein, die den Maßstab 1 : 144.000 hat und 1823 veröffentlicht wurde, löste die Tirol-Karte (Atlas Tyrolensis) von Peter Anich und Blasius Hueber aus dem Jahre 1774 als amtliches und offizielles Kartenwerk ab. Bis heute steht sie im Schatten des Atlas Tyrolensis. Dabei ist sie ein hervorragendes kartographisches Produkt ihrer Zeit und eine reich sprudelnde historische Quelle.

Nähere Informationen zur Spezialkarte Tirol von 1823