Aktionstage Nachhaltigkeit

Aktionstage Nachhaltigkeit 2017 - Danke den 40 Tiroler Teilnehmern!

Aktionstage Nachhaltigkeit

Die österreichweite Initiative „Aktionstage Nachhaltigkeit“ fand dieses Jahr vom 22. Mai bis 9. Juni statt und zeigte die enorme Bandbreite der Aktivitäten im Bereich der Nachhaltigen Entwicklung sowie die Gestaltungsmöglichkeiten der Akteure auf regionaler-, Landes- und Bundesebene auf. Seit 2013 haben über 1.300 kreative und innovative Aktionen von Privatpersonen, Verbänden, Vereinen, NGO´s, Unternehmen, Städten, Gemeinden und Regionen stattgefunden. Ebenso haben sich soziale, wissenschaftliche, kulturelle und kirchliche Einrichtungen, Ministerien und anderen Verwaltungseinrichtungen in beeindruckender Weise an der Initiative beteiligt.

Im heurigen fünften Jahr haben österreichweit 463 Aktionen stattgefunden. Die Aktionstage Nachhaltigkeit boten ein abwechslungsreiches Programm zum Kennenlernen, Mitmachen und Ausprobieren. Tirol weit konnten 40 Aktionen und Projekte während des Aktionszeitraums umgesetzt werden und haben so gezeigt, wie vielfältig Nachhaltigkeit in Tirol gelebt wird. Den Rahmen für die jeweiligen Themengebiete bildeten die von den Vereinten Nationen im Jahr 2015 festgelegten 17 globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung. Jedem Teilnehmenden an der österreichweiten Initiative wurde es ermöglicht, sein Engagement den Globalen Zielen für Nachhaltige Entwicklung zuzuordnen.

Sowohl Bildungsprogramme für Schulen, Repair Cafès, Waldsafaris, Kräuterwanderungen bis hin zu „International Lectures“ und Aktivitäten von nachhaltigen Betrieben, wie bspw. Konferenzcall zum Thema Nachhaltigkeit und Digitalisierung wurden angeboten.

Alle Tiroler Aktionen sowie zusätzliche Informationen und Berichte der Nachhaltigkeitsreporter finden Sie auch auf  http://www.nachhaltigesoesterreich.at und auf facebook  https://www.facebook.com/nachhaltigesOE/