EU-Regionalpolitik

Der Fachbereich EU Regionalpolitik verfolgt das Ziel, das Land Tirol und seine Regionen als attraktive Lebens- und erfolgreiche Wirtschaftsräume zukunftsorientiert weiter zu entwickeln. Gleichzeitig soll damit auch der wirtschaftliche, soziale und territoriale Zusammenhalt im Land gestärkt werden. Angesichts der gegebenen Vielfalt und der diversen zu berücksichtigenden Interessen kann diese Zielsetzung langfristig nur unter stringenter Anwendung des Nachhaltigkeitsprinzips verwirklicht werden. Die EU-Strukturfondsprogramme stellen dabei ein wesentliches Element zur Umsetzung der EU Regionalpolitik dar. Ergänzt werden die EU-Instrumente durch zusätzliche nationale Initiativen (u.a. Förderprogramme, Freiwilligenpartnerschaft).