Überörtliche Raumordnung

Hauptziel der überörtlichen Raumordnung ist, im ganzen Land und in den einzelnen Regionen gute Voraussetzungen für eine nachhaltige räumliche Entwicklung zu schaffen. Wichtige Instrumente sind dabei verordnete Raumordnungsprogramme, Raumordnungspläne mit politischer Selbstbindung oder die Beurteilung der Raumverträglichkeit von Einzelprojekten. Dazu kommt die Verpflichtung, raumwirksame Tätigkeiten verschiedener öffentlicher Stellen zu koordinieren.


Tourismus


Freiraum


Einkaufszentren


Mineralische Rohstoffe

Das Gesteinsgewinnungskonzept Tirol 2020 beinhaltet eine Bestandsaufnahme aller aktiven Abbaustandorte im Land. Im Weiteren werden Ziele, Kriterien und Maßnahmen des Landes für die Gewinnung mineralischer Gesteinsrohstoffe und für eine verbrauchernahe Versorgung aufgelistet.

Nach oben