Ausschüsse

Zur Vorberatung der Verhandlungsgegenstände werden vom Landtag nach den Grundsätzen des Verhältniswahlrechtes Ausschüsse gewählt. Die Mitglieder der Landesregierung sind berechtigt, an den Ausschusssitzungen mit beratender Stimme teilzunehmen. Auf Verlangen eines Ausschusses sind sie hiezu verpflichtet. Ausschüsse können zur Vorberatung eines ihnen zugewiesenen Verhandlungsgegenstandes einen Unterausschuss einsetzen, welchem aber nur beratende Funktion zukommt. Außerdem haben Ausschüsse die Möglichkeit, durch den Präsidenten die Landesregierung um die Einleitung von Erhebungen zu ersuchen sowie Auskunftspersonen und Landesbedienstete zur Beratung zu den Ausschusssitzungen beizuziehen.

Nachstehend sind die eingerichteten Ausschüsse. Außerdem sind die Mitglieder und Ersatzmitglieder in der Ausschussliste als Pdf-File abrufbar.

 Ausschussliste


  • Notstandsausschuss
  • Immunitäts- und Unvereinbarkeitsausschuss
  • Ausschuss für Föderalismus und Europäische Integration
  • Finanzkontrollausschuss
  • Ausschuss für Gesellschaft, Bildung, Kultur und Sport
  • Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft, Verkehr und Umwelt
  • Ausschuss für Arbeit, Soziales und Gesundheit
  • Finanzausschuss
  • Ausschuss für Rechts-, Gemeinde- und Raumordnungsangelegenheiten
  • Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Technologie
  • Petitionsausschuss