Aktuelles

Prüfberichte und Informationen des LRH Tirol

Finanzkontrollausschuss vom 30.9.2020

In der letzten Sitzung des Finanzkontrollausschusses des Tiroler Landtages am 30.9.2020 wurden folgende Berichte des Landesrechnungshofes vom Direktor präsentiert und vom Finanzkontrollausschuss einstimmig zur Kenntnis genommen.


Konferenz der Rechnungshöfe in Kärnten

Im Rahmen der Konferenz der Rechnungshöfe tagten die Präsidentin sowie die Direktorinnen und Direktoren der Rechnungshöfe am 27. und 28.7.2020 in Klagenfurt. Behandelt wurden die Themen:

  • die Prüfung von Rechnungsabschlüssen,
  • die Auswirkungen der Covid-Krise sowie
  • gemeinsame Aus- und Weiterbildungen.

Die Konferenz der Rechnungshöfe findet mindestens zweimal im Jahr statt. Im November 2020 lädt der Rechnungshof Österreich zur jährlichen Konferenz nach Wien ein, bei der gemeinsam mit dem Europäischen Rechnungshof und den Landesrechnungshöfen und dem Stadtrechnungshof Wien die Prüfpläne der Rechnungshöfe abgestimmt werden.

Pressemitteilung Konferenz der Rechnungshöfe


Universitätslehrgang „Public Auditing“

Mit dem dreisemestrigen Universitätslehrgang „Public Auditing“ entwickelte die Wirtschaftsuniversität Wien/Executive Academy in Kooperation mit dem Rechnungshof und in Zusammenarbeit mit den Landesrechnungshöfen und dem Stadtrechnungshof Wien eine gemeinsame und qualitativ hochwertige praxisnahe Grundausbildung für ihre Prüferinnen und Prüfer („Akademischer Public Auditor (WU)“).

Der Universitätslehrgang „Public Auditing“ vermittelt eine fundierte fachspezifische und praxisnahe Weiterbildung und qualifiziert für anspruchsvolle Tätigkeiten im Bereich der öffentlichen Finanzkontrolle, der internen Revision und des Controllings. Die spezifischen Anforderungen des Prüfungsalltages werden mit aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen verbunden.

Im Herbst 2018 startete der zweite Jahrgang des Universitätslehrgangs „Public Auditing“, den Frau Dipl.-Ing. Astrid Goldbach im Februar 2020 mit ausgezeichnetem Erfolg abschloss (Titel der Abschlussarbeit: „Elektronische Vergabe zur Beschaffung von Leistungen gemäß BVergG 2018“).