Die BH Reutte präsentiert sich am Tag der offenen Tür am 1. September 2018

LTPin Ledl-Rossmann und BH Rumpf stellen das Programm vor

Kategorien: Landtag
LTPin Ledl-Rossmann und BH Rumpf freuen sich auf zahlreiche Besucherinnen beim Tag der offenen Tür
LTPin Ledl-Rossmann und BH Rumpf freuen sich auf zahlreiche Besucherinnen beim Tag der offenen Tür

150 Jahre Bezirkshauptmannschaften in Tirol: Aus diesem Anlass laden am 1. September die acht BHs zum Tag der offenen Tür. Die TirolerInnen erhalten so die Möglichkeit, ihre Bezirkshauptmannschaften und deren Serviceangebot noch besser kennen zu lernen. Dabei sorgt ein buntes Rahmenprogramm für beste Unterhaltung wie LTPin Sonja Ledl-Rossmann gemeinsam mit Bezirkshauptfrau Katharina Rumpf betont.´

„Als Außerfernerin bin ich immer wieder privat in der Bezirkshauptmannschaft, um die verschiedenen Angebote des Bürgerservices zu nützen. In meiner dienstlichen Funktion als Landtagspräsidentin und Abgeordnete des Bezirkes Reutte pflege ich natürlich auch sehr gute Kontakte und eine enge Zusammenarbeit mit der BH. Es freut mich sehr zu sehen, dass sich die Bezirkshauptmannschaften in den vergangenen Jahrzehnten immer mehr zu kundenorientierten Serviceeinrichtungen mit einem umfangreichen Bürgerservice im Sinne eines one-stop-shop entwickelt haben“, so LTPin Ledl-Rossmann. Am Tag der offenen Tür soll den BürgerInnen die ganze Bandbreite an Services präsentiert werden, erklärt BH Rumpf.

Ein Fest für die ganze Familie

BesucherInnen erwartet beim Tag der offenen Tür ein abwechslungsreiches Programm: „Zu jeder vollen Stunde führen mein Team und ich Interessierte durch die Bezirkshauptmannschaft und erläutern Wissenswertes rund um die einzelnen Referate und Aufgabenbereiche“, so die Bezirkshauptfrau. Auch für die Unterhaltung der Kleinen ist gesorgt mit einem Clown, einer Hüpfburg und einer Schminkstation. „Und wer schon immer einmal in ein Rettungsauto blicken wollte, hat am Tag der offenen Tür die Gelegenheit dazu“, verrät BH Rumpf.

Darüber hinaus hat der Bürgerservice geöffnet. Hier können individuelle Anfragen gestellt werden, die MitarbeiterInnen nehmen auch konkrete Anträge entgegen – etwa für Passverlängerungen. „Wir freuen uns auf zahlreiche BesucherInnen, die bei kulinarischen Köstlichkeiten und Musik aus der Region zusammenfinden, um einen gemütlichen Tag der offenen Tür mit uns zu verbringen“, so LTPin Ledl-Rossmann und BH Rumpf abschließend.

 

 

 

Downloads