Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann zu Besuch im Südtiroler Landtag

Kategorien: Landtag
LTPin Sonja Ledl-Rossmann mit LTP-Vizepräsident Thomas Widmann
LTPin Sonja Ledl-Rossmann mit LTP-Vizepräsident Thomas Widmann

Auf Einladung des Südtiroler Landtagspräsidiums stattete Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann am vergangenen Freitag ihren Antrittsbesuch im Südtiroler Landtag in Bozen ab.

Landtagsvizepräsident Thomas Widmann hieß seine neue Tiroler Kollegin in seinen Amtsräumlichkeiten herzlich willkommen. Bei einem ersten Meinungsaustausch wurden die bereits laufenden Vorbereitungsarbeiten für den nächsten Dreier-Landtag, der voraussichtlich im Frühjahr 2019 in Südtirol stattfinden wird, sowie die aktuellen Schwerpunkte im Rahmen des EVTZ Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino angesprochen. Landtagspräsidentin Ledl-Rossmann informierte u.a. über das im Mailandtag einstimmig beschlossenen Maßnahmenpaket des Tiroler Landtages zur Eindämmung des Transitverkehrs über den Brennerpass, das auch im Hinblick auf den in dieser Woche stattfindenden Brennergipfel ein wichtiges Zeichen über alle Parteigrenzen hinweg gewesen sei. Auch der Südtiroler Landtag hat sich bereits Anfang Mai im Rahmen einer Europadebatte über Transit und Verkehr intensiv mit dieser Thematik befasst.

„Ich freue mich jedenfalls schon auf eine gute, konstruktive Zusammenarbeit und einen regen Meinungsaustausch mit unseren Südtiroler Kolleginnen und Kollegen“, so die Landtagspräsidentin.