Amtssachverständige Landwirtschaft

Im Rahmen von Behördenverfahren stehen für Anfragen der Gemeinden, Bezirksverwaltungsbehörden und Behörden beim Amt der Tiroler Landesregierung landwirtschaftliche Amtssachverständige für folgende Themenbereiche zur Verfügung:

  • Absonderung von Anteilsrechten (gem. TFLG, WWSG)
  • An- und Aberkennung der Almeigenschaft nach dem Tiroler Almschutzgesetz
  • Aufhebung von Felddienstbarkeiten
  • Begutachtungen nach der Nitratrichtlinie
  • Beurteilung von Agrarstrukturverbesserungen
  • Beurteilung von Flurbereinigungen
  • Beurteilung von Geruchsemissionen
  • Beurteilung von Sonder- und Einzelteilungsverfahren
  • Bewertung landwirtschaftlicher Liegenschaften
  • Bewertung von Dienstbarkeiten
  • Ermittlung von Entschädigungszahlungen bei Bewirtschaftungsauflagen (z. B. in Wasserschutzge-bieten)
  • Futtermittelkontrolle und -beurteilung
  • Grundverkehrsverfahren
  • Höfeverfahren
  • Jagdfachliche Gutachten, Beurteilung/Bewertung von Wildschäden
  • Landwirtschaftliche Bringungsrechtsverfahren
  • Landwirtschaftliche Raumordnungsverfahren
  • Landwirtschaftliche Siedlungsverfahren
  • Landwirtschaftlicher Bodenschutz
  • landwirtschaftlicher Pflanzenschutz (Pflanzengesundheit)
  • Pflanzenschutzmittelverwendung
  • Regulierungsverfahren nach dem Tiroler Flurverfassungslandesgesetz
  • Tiroler Feldschutzgesetz
  • UVP-Verfahren
  • Wald- und Weidetrennungsverfahren
  • Wasserrechtsverfahren

Kontakt:
Agrar-Organisation