Dorferneuerung und Lokale Agenda 21

Ab Montag, 11. Mai 2020 wird der Parteienverkehr unter folgenden Voraussetzungen wiederaufgenommen:

telefonische Voranmeldung

Tragen eines selbst mitgebrachten Mund-Nasen-Schutzes

Benützung des Desinfektionsspenders im Eingangsbereich

Sie werden bei der Eingangstür von der betroffenen Sachbearbeiterin bzw. dem Sachbearbeiter abgeholt.

Bei Anzeichen einer Krankheit ist der Zutritt nicht möglich.



Bausteine der Dorferneuerung


Geschäftsstelle für Dorferneuerung und Lokale Agenda 21