Förderansuchen Dorferneuerung

Förderansuchen mit:

    • Projektbeschreibung
    • detailliertem Kostenvoranschlag
    • Finanzierungsplan (weitere Förderungen)
    • (digitales) Bildmaterial
    • Pläne, Skizzen
    • vorsteuerabzugsberechtigt ja/nein
    • Verpflichtungserklärung (im Falle einer positiven Förderzusage)

für EU-Projekte
Förderansuchen um EU-Mittel:

Die Gemeinde/der/die Private ersucht um Unterstützung des Projektes durch die Dorferneuerung unter Inanspruchnahme von EU-Mitteln des Österreichischen Programmes für die Entwicklung des Ländlichen Raums LE 14–20.

[zurück zur Startseite]