Sonderprogramm Fachkräfteförderung

Wichtig:

Seit 1. Jänner 2015 gibt es ein neues Förder-Programm. Sie können die Anträge nur mehr online einreichen.

Hier können Sie das Antrags-Formular herunter laden:

Download Online-Formular in schwerer Sprache

Sie können für eine Ausbildung keine Fachkräfte-Förderung bekommen, wenn Sie für dieselbe Ausbildung schon eine Ausbildungs-Beihilfe oder ein Bildungs-Geld update bekommen.
Update ist Englisch und wird so ausgesprochen: apde-it.
Das bedeutet auf den neuesten Stand bringen.
Das Bildungs-Geld update ist eine weitere Förderung für Ausbildungen.

Welches Ziel hat die Förderung?

Die Förderung soll den Bedarf an Fachkräften in Mangel-Berufen decken helfen.
Mangel-Berufe sind Berufe, für die sich weniger Personen ausbilden lassen, als man braucht.
Das Fachkräfte-Stipendium vom AMS leistet eine finanzielle Unterstützung zum Lebensunterhalt.
Damit ist die Ausbildung in einem Beruf mit Fachkräfte-Mangel möglich.
Die Fachkräfte-Förderung vom Land Tirol leistet einen Beitrag zu den Ausbildungs-Kosten.
Zusätzlich ist die Förderung ein Anreiz dafür,
dass sich Personen zu Fachkräften in Mangel-Berufen ausbilden lassen.

Wie sieht die Förderung aus?

Mit dieser Förderung übernimmt das Land Tirol die Kosten für Ausbildungen,
für die es ein Fachkräfte-Stipendium vom AMS Tirol gibt.

Hier können Sie nähere Informationen vom AMS herunter laden:

Externer Link Download Informations-Blatt vom AMS in schwerer Sprache

Wer bekommt die Förderung?

Die Förderung ist für Personen,
die vom AMS Tirol ein Fachkräfte-Stipendium bekommen.

Wie hoch ist die Förderung?

Von den Kurs-Kosten fördert das Land Tirol etwas mehr als die Hälfte,
aber höchstens 4.800 Euro.
Die Hälfte von der Förderung bekommen Sie gleich,
wenn das Land Tirol die Förderung bewilligt hat.
Die andere Hälfte bekommen Sie nach Abschluss der Ausbildung.

Wie lange haben Sie Zeit für das Förder-Ansuchen?

Zuerst muss das AMS das Fachkräfte-Stipendium bewilligen.
Dann müssen Sie das Förder-Ansuchen innerhalb von 2 Wochen beim Amt der Tiroler Landes-Regierung einreichen. Sie müssen den Antrag online einreichen.

Unter diesem Link kommen Sie zum online-Formular:

Download Online-Formular in schwerer Sprache

Was müssen Sie bei der Förderung beachten?

Für die Förderung gibt es verschiedene Richtlinien,
das sind bestimmte Regeln.
In den Richtlinien steht zum Beispiel, welche Voraussetzungen es gibt oder wie viel Geld Sie bekommen.

Hier können Sie diese Richtlinien herunter laden:

 Download der Rahmen-Richtlinien in schwerer Sprache

 

Download Online-Formular in schwerer Sprache

Kontakt

Unsere Sachbearbeiterin Ninja Kofler und unser Sachbearbeiter Manuel Kranebitter bearbeiten ihren Antrag.
Sie geben Ihnen gern weitere Informationen.